Steuern sparen mittels Rentenversicherung

Das man sich im Alter nicht bloß auf seine gesetzliche Pension zählen kann, ist allgemein bekannt. Eine private Vorsorge ist angebracht. Wer für’s Alter vorbauen und im gleichen Atemzug auch Steuern sparen möchte, ist mit der Basis-Alterssicherung (auch Rürup-Rente benannt) trefflich beraten, denn hier gibt es für die geleisteten Zahlungen gleichzeitig Steuererstattungen. Abhängig vom Arbeitsentgelt übernimmt der Fiskus beinahe ein Drittel der privaten Altersabsicherung.

Der Vollzug einer Basisrente ist, im Unterschied zu alternativen begünstigten Erzeugnisen, nicht gebunden von der jeweiligen Tätigkeit, somit ist die Basisrente für jedweden von Interesse. Eine Vielzahl Assekuranzen limitieren sich alleinig auf Selbständige und Freiberufler. Unterdies ist jene ebenfalls vielversprechend für gut verdienende Angestellte, Mitarbeiter im öffentlichen Dienst und Hausfrauen. Letztere haben zwar kein eigenes Honorar gleichwohl mit der gemeinsamen Veranlagung verbunden mit dem Ehepartner können auch sie mit gemäßigt gehaltenen Beiträgen eine Altersvorsorge aufbauen.
Freilich auch für Ruheständler kann eine Rürrup Rente vor allem im Zusammenhang mit einer Entschädigung sich auszahlen. Bei professioneller Beratung von Steuerberater oder Vermittler können dabei bis zu 70 % Ersparnisbeträge auftreten.

Für Freischaffender haben sich durch das Alterseinkünftegesetz massive Modifizierungen ergeben, so dass Assekuranzen bzw. Makler diese Berufsgruppe bewusst anreden müssen. Da unterdies in Zukunft die Renten aus Versorgungswerken vollständig steuerpflichtig werden, mag diese Lücke mit einer Basisrente geschlossen werden. Durch die derzeitige Kapitalmarktsituation und der Zinsentwicklung mussten dessen ungeachtet diverse Versorgungswerke die Altersgrenze für den Rentenbezug nach oben setzen.

Der Abgabenvorteil ist jedoch nur ein Gesichtspunkt bei der Altersvorsorge. Vordringlich muss das Produkt für den Versicherungsnehmer durchschaubar und verständlich sein. Er muss demgegenüber akzeptieren, dass die Basisrente weder übertragbar, beleihbar, veräußerbar noch vererbt werden kann. Die Alterssicherungszahlung beginnt mit dem 60. Lebensjahr und die staatliche Förderung sollte ausschließlich der Altersabsicherung zu Gute kommen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgender Partnerseite >>