Die D.A.S. mit neuen verbesserten Vertragswerken

Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung ist schon seit vielen Jahren international tätig und in der Versicherungssparte Rechtsschutz führend aller europäischer Versicherer.

Der Assekuradeur ist die Rechtssschutzmarke des ERGO Versicherungskonzerns, welche andererseits zur Munich Re gehört.
Dieser Versicherer bietet neben innovativem Rechtsschutzpodukten viele praktische Dienstleistungen rund um diverse Rechtsgebiete an. Dabei steht der Kunde stetig im Zentrum der Geschäftspolitik. Sie hat immer auf führende Trends gesetzt, wie z.B. die Etablierung der aussergerichtlichen Streitbeilegung im juristischen Alltag, die dann auch von 0anderen Mitbewerbern eingeführt wurde.

Die Rechtsschutzmarke der ERGO Versicherungsgruppe erweitert mit einer Vielzahl von Neuerungen das Leistungsspektrum ihrer Produkte.
So können künftig alle Varianten des Komfort- und Premium-Rechtsschutzes auch als Single-Variante abgeschlossen werden, die auch für Alleinstehende mit Nachwuchs gelten.

Neu sind auch die neuen Bedingungen für Aufhebungsvereinbarungen im Berufsrechtsschutz. Diese konnten bisher, im Rahmen der Rechtsschutzversicherung, nur von Arbeitgebern juristisch überprüft werden. Jetzt haben auch Angestellte die Möglichkeit, über die Rechtsschutzversicherung derartige Überprüfungen durch einen Anwalt realisieren zu lassen. Sie können ein Entschädigungsangebot ihres Arbeitgebers im Rahmen einer Rechtsberatung überprüfen lassen, ohne dass ein Rechtsschutzfall vorliegt.

Weiterhin hat der Assekuradeur die Premium-Produktlinie gleich um zwei Leistungen erweitert.
So können Gewerbetreibende ihren Internet-Auftritt durch spezialisierte Anwaltskanzleien auf juristische Hürden checken lassen.
Darüber hinaus haben alle D.A.S.-Versicherungsnehmer Anspruch auf juristische Zuarbeit bei der Anfertigung eines gültigen und rechtssicheren Testaments.

Neben ERGO führt mittlerweile auch dieser Assekuradeur die ersten Klartext-Versicherungsbedingungen bei Rechtsschutzversicherungen ein. Diese haben zum Ziel, die Kommunikation mit dem Kunden verständlicher und auch entscheidend transparenter zu machen.
Die D.A.S. hat in einem ersten Schritt die bestehenden Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen für die D.A.S.-Rechtsauskunft strukturell vereinfacht, auf eine Seite verkürzt und auch überarbeitet.

Mit diesen auffälligen Leistungserweiterungen, den neuen individuellen Produktausführungen und den neuen ARB-2012 setzt der Marktführer D.A.S. erneut Maßstäbe in den Vertragswerken der Rechtsschutz .

Weitere Angaben finden Sie unter folgender Partnerseite >>